404.php – Template für den 404 – Seite nicht gefunden – Fehler

Es gibt in WordPress auch ein extra Fehler-Template, die Datei 404.php. Wenn mal ein Link nicht zum Ziel führt, ein Artikel gelöscht wurde oder die URL eines Artikels sich verändert hat, bekommt der Benutzer als Antwort den 404 – Seite nicht gefunden – Fehler.

Die 404.php funktioniert genau wie die index.php, single.php, page.php etc. Binde einfach deine Standardelemente ein (also get_header(), get_footer(), get_sidebar, usw.) und nutze den Content-Bereich um den Besucher auf die fehlende Seite hinzuweisen. Ausserdem empfiehlt es sich:

  • eine eMail-Adresse anzugeben (so können dich die Besucher auf fehlende Seiten hinweisen)
  • eine Liste mit deinen Top 10 Artikeln (für Besucher die über Suchmaschinen kommen und so vielleicht doch noch was länger auf deinem Blog verweisen)
  • Die Suche nochmal prominent anzuzeigen, falls der Beitrag einfach nur eine andere URL hat, kann der Besucher so vielleicht trotzdem noch zum Ziel kommen

Wir beschränken uns hier nur auf den Hinweis, dass die Seite nicht gefunden wurde. Die restlichen Dinge werden meist über Plugins gelöst (related posts, top10 posts, etc.) und wären an dieser Stelle zu speziell:

404.php

<?php get_header(); ?>

	<div id="main">
		<h2>404 - Seite nicht gefunden</h2>
		<p>Tut mir leid, aber die Seite nach der du gesucht hast, wurde leider nicht gefunden. Schreib mir eine <a href="mailto:name@email.de?subject=<?php echo get_bloginfo('name'); ?> - 404 Seite nicht gefunden">eMail</a>, dann helf ich dir weiter.</p>
	</div><!-- main -->
	
	<div id="sidebar">
		<?php get_sidebar(); ?>
	</div><!-- sidebar -->	

<?php get_footer(); ?>

An sich alles selbsterklärend, aber vielleicht ein kurzer Kommentar zu Zeile 5:
Wir geben dem Besucher unsere Email-Adresse, damit er uns auf den Fehler hinweisen kann. Ausserdem fügen wir in den Betreff (Subject) der eMail den Namen unseres Blogs ein, so können wir schnell erkennen, in welchem Blog der 404-Fehler aufgetreten ist.

Auf Smashing Magazine gibt es eine Auflistung kreativer 404 Seiten, als Inspirationsquelle durchaus sehenswürdig.

Andererseits sollte man eher weniger Zeit in die 404.php stecken und mehr darauf verwenden, solche Fehler zu vermeiden :)

hier geht's weiter...



Kommentare

Kommentar schreiben

Kommentar

Hilfe:

<strong>fettgedruckt</strong> => fettgedruckt

<em>kursiv</em> => kursiv

<a href="http://wordpress.lernenhoch2.de">Link</a> => Link

[code]<?php echo 'hello world'; ?>[/code]

*

Feedback Formular